FFP mundmaske

Die in Deutschland verkauften Masken müssen den europäischen Normen NEN-EN 149: 2001 entsprechen und werden als FFP-Masken bezeichnet.

FFP-Mundmasken werden je nach Filtereffizienz in drei Typen unterteilt. Ich gebe einen Überblick in der folgenden Tabelle. Alle FFP-Masken eignen sich auch zum Filtern von Partikeln auf Wasser- und Ölbasis.

FFP1

Filter

Wirkungsgrad:

> 80%

FFP2

Filter

Wirkungsgrad:

> 94%

Mehr info ..

FFP3

Filter

wirkungsgrad:

> 99%

Eine N95-Maske filtert über 95% aller Partikel mit einem aerodynamischen Durchmesser von mehr als 0,3 µm. Die Größe von Bakterien und Pilzsporen in der Luft liegt normalerweise zwischen 0,7 und 10 µm und wird daher durch eine N95-Maske blockiert. Das Corona-Virus Covid 19 hat einen Durchmesser von 0,1 µm. 

In den USA empfiehlt die Regierung dem medizinischen Personal, N95-Masken zu tragen, um durch die Luft übertragene Krankheiten wie Grippe, Tuberkulose und das Covid 19 Corona-Virus zu verhindern.

Ist eine Maske mit Ventil besser?

Das Ausatmen mit einer Maske mit Ventil ist einfacher und es entsteht weniger Kondenswasser auf der Innenseite der Maske. Fachleute glauben derzeit, dass Ventilmasken dazu führen können, dass sich das Virus lokal ansammelt.

Ist eine dickere Maske besser?

Der Filtergrad wird weitgehend durch die mittlere Schicht in der Maske bestimmt. Das am häufigsten verwendete Material für den Filter ist ein Vlies aus Polypropylen; eine sehr feine Faser. Dieses Material ist sehr dünn, luftdurchlässig und filtert sehr effizient. Der Filter wird niemals dicker als notwendig gefertigt.

Je nach Fabrik, in der der Filter hergestellt wurde, gibt es jedoch große Unterschiede im Filtergrad. Daher wird die Qualität des Filters immer mit professionellen Geräten geprüft. Eine Maske kann nur dann richtig filtern, wenn sie diese hochwertige Zwischenschicht aufweist.

Sollte ich eine Maske kaufen, die den höchsten Schutz bietet?

Wenn Sie eine Maske tragen möchten, sollten Sie den gewünschten Schutzgrad in Abhängigkeit von der Übertragungsart und der Möglichkeit des Kontakts mit den Partikeln berücksichtigen.

Obwohl eine FFP-Maske Typ 3 aufgrund des verwendeten Filtermaterials, der Verbindung zum Gesicht und des hohen Atemwiderstands den höchsten Schutz bietet, ist es nicht angenehm, eine solche Maske lange zu tragen. Darunter fällt es schwer zu atmen und die (Atem-) Feuchtigkeitsableitung ist weniger gut und daher weniger angenehm.

Funktioniert es besser, wenn ich 2 Masken trage?

Basierend auf Untersuchungen von Spezialisten der Huazong-Universität gibt es keinen nachweisbaren Unterschied für niedrige Emissionen (10 bis 70 l / min) zwischen dem Tragen von einer oder zwei Masken. Bei höheren Emissionen ist die Doppelmaske deutlich effektiver.

Wie oft sollte eine N95-Maske ersetzt werden?

Die Schutzeigenschaften dieser Art von Maske verschlechtern sich mit der Zeit und müssen daher regelmäßig ausgetauscht werden. Es wird allgemein empfohlen, die Masken alle 2 bis 8 Stunden auszutauschen. Wenn die Maske kontaminiert ist, ersetzen Sie sie sofort.

Derzeit gibt es keine allgemeinen oder gesetzlichen Richtlinien bezüglich der empfohlenen Tragezeit von FFP-Mundmasken.

Kann ich immer die FFP-Maske tragen?

Nein, das empfehlen wir nicht. Tragen Sie keine Masken länger als 4 Stunden. Das längere Tragen dieser Masken kann zu Lungenschäden, Emphysemen und weiteren gesundheitlichen Problemen führen.

Was mache ich mit gebrauchten FFP-Mundmasken?

  1. Bewahren Sie nicht verwendete Masken immer in einer separaten Plastiktüte auf, damit sie nicht mit Kleidung und anderen Gegenständen in Berührung kommen, bei denen die Gefahr einer Übertragung besteht. 
  2. Unbenutzte Masken können Sie im normalen Restmüll entsorgen.
  3. Gebrauchte, abgenutzte Masken müssen Sie immer in verschließbare Plastiktüten verpacken. Sie können nicht feststellen, ob eine abgenutzte Maske kontaminiert ist oder nicht.
  4. Versuchen Sie beim Entfernen der Maske nicht die Außenseite der Maske zu berühren.
  5. Denken Sie immer daran, Ihre Hände nach dem Abnehmen und Entsorgen der Maske gründlich zu waschen und gegebenenfalls zu desinfizieren.
  6. Einmal benutzte Masken sollten Sie nicht noch einmal aufsetzen.
  7. Verwenden Sie eine neue Maske, sobald die Maske zerrissen oder verschmutzt ist.

Wie lange kann das Virus auf einer infizierten Maske überleben?

Das Corona-Virus ist ein RNA-Virus und seine Überlebenszeit ist unklar. Sie variiert zwischen einigen Stunden und mehreren Tagen.